Tag 16 – Weiterfahrt nach Miami

2010
02.27
Den Vormittag verbrachten wir wieder einmal in einer Shoppingmall – in der größten Floridas – in der Aventura Mall – in der Hoffnung die letzten Punkte der Einkaufsliste der Daheimgebliebenen zu erledigen. Leider waren wir diesbezüglich nicht sehr erfolgreich, dafür wurde der Vorrat an Souvenirs und Mitbringsel nochmal aufgestockt. Danach ging’s gleich weiter nach Miami, Miami Beach und South Beach, wo wir unsere Cabrios vor der Rückgabe nochmals richtig ausnutzten. Das “Entleeren” unserer Cabrios beim Hotel wurde für “den Typ, der unser Gepäckswagerl beladen hat” zu einer großen Herausforderung – Koffer, Rucksäcke, Taschen, und zig Einkaufssackerl, die noch dazu auf zwei Zimmer auf zwei verschiedenen Etagen verteilt werden mussten. Die Mühe wurde aber dann mit einem ordentlichen Tip belohnt.
Die Rückgabe der Cabrios wurde danach auch noch spannend. Eines (das von Matthias uns Edith) war voll funktionsfähig, doch das andere (von Gitti und unserem suboptimalen Navigator Jochen) hatte den einen oder anderen Makel. Das Hupen beim Zusperren, das Verdecköffnen über die Schlüsselfernbedienung, der Kofferraumdeckel und auch die Servolenkung funktionierten nicht ganz nach Vorgabe. Aber die Amis beim Rental return kontrollieren zum Glück bei der Rückgabe einfach nix. Wir machten uns schnell aus dem Staub und nix is passiert.
Den Abend verbrachten wir im letzten Hard Rock Café unserer Rundreise an der Miami Bayside. Als Belohnung für unsere lange Reise und die vielen zurück gelegten Meilen gönnten wir uns die Cocktailkarte rauf und runter, was natürlich für die längste Rechnung des ganzen Urlaubs führte.

One Response to “Tag 16 – Weiterfahrt nach Miami”

  1. Hopl says:

    do hod sicher die gitti wieder ois kaputt gmocht beim auto … :)