Comments Off

Tag 17 – Besichtigung Miami (Downtown & Coral Gables)

2010
02.27

Da wir unsere tollen Flitzer bereits zurück gegeben hatten, waren wir heute auf das öffentliche Verkehrsnetz von Miami angewiesen, was sich gar nicht als so schlimm erwies. Zuerst ging’s mit dem Metromover (gratis und 20 Meter höher als der Straßenverkehr) quer durch und rund um Miami Downtown. Hier gab’s natürlich eine tolle Aussicht auf die Wolkenkratzer und die palmengesäumten Straßen. Weiter dann mit der Metrorail (ebenfalls auf Stelzen gebaut) Richtung Coral Gables, der reichere und schönere Stadtteil von Miami, den wir dann zu Fuß erkundeten. Nach vielen Meilen und Fotostopps wurden noch die letzten Souvenirshops an der Miami Bayside gestürmt. Zum Abschluss gönnten wir uns noch ein richtig amerikanisches Abendessen im Hooters inklusive einiger Pitcher Bier bevor wir vollgegessen und müde das 40°C warme Jacuzzi in unserem Hotel testeten. Das Kofferpacken wollten wir “schnell” noch vor dem Bettgehen erledigen, doch daraus wurde eine 1,5-stündige Herumschlichterei bis alle Souvenirs und Mitbringsel bruchsicher verstaut waren und die Koffer zugingen (Edith und Matthias mussten sogar eine extra Reisetasche kaufen!!!).

Comments are closed.