Tag 6 – St. Petersburg Pier & Fahrt nach Naples

2010
02.14

Bevor wir nach Naples zu unserer nächsten Villa aufbrachen, machten wir noch einen kurzen Abstecher zum St. Petersburg Pier – eine auf den Kopf gestellte Pyramide (siehe Foto). Die Fahrt nach Naples auf der Interstate 75 war lang, aber dank der Apres Ski Hits nicht langweilig. Das letzte Stück der Strecke legten wir auf der Strandstraße durch Fort Meyers Beach zurück – hier gibts echt beeindruckende Strandhotels und geile Strandvillen. In Napels angekommen fanden wir auf Anhieb unsre Vermietagentur und auch die gemietete Villa, nur leider war kein Schlüssel dazu zu finden. Aber mit etwas Glück und der amerikanischen Hilfsbereitschaft konnte auch dieses Problem schnell gelöst werden (nein wir sind nicht eingebrochen *ggg* ). Unsere Ferienresidenz für die nächsten paar Tage hat 4 Schlafzimmer, 3 Bäder und ist wunderschön, rießengroß und mit beheizbarem Pool ausgestattet. Am Abend gabs noch lecker Fleisch vom hauseigenen Elektrogriller (wir waren umsonst extra im Baumarkt) und ein paar Bud lights.

One Response to “Tag 6 – St. Petersburg Pier & Fahrt nach Naples”

  1. birgitl says:

    jawoi! wir ham die ganze woche apres-ski-hits gehört! ;)