Tag 11 – Bootstour durch die Naples Bay & Joe’s Crab Shack

2010
02.20

Nach einem etwas späteren Frühstück machten wir uns auf den Weg zur Naples Bay, wo der Bootsvermieter William bereits mit unserem reservierten Boot auf uns wartete. Mit einer kalten Pizza vom Vortag bewaffnet, bestiegen wir unseren flotten Kahn und unser Captain Jogl manövrierte uns sicher und mit viel Elan Richtung Reichtum. In den Wasserkanälen der Naples Bay liegt eine Nobelvilla neben der anderen. Bewohner sind überhaupt nicht zu sehen, dafür Unmengen von Gärtnern, Poolboys und Fensterputzern. Hier liegt schon die eine oder andere Million am hauseigenen Steg. Da würde man sich schon ohne lang zu überlegen ein nettes Häuschen finden. Grundstücke wären auch noch einige zu verkaufen, aber leider stimmt hierfür unsere Portokasse noch nicht ganz.
Am Abend ging’s in Joe’s Crab Shack, ein richtig uriges Fischlokal in der Naples Bay mit eigenem Anlegesteg für Bootstouristen. Hier gibt’s von Fischfilets über Shrimps bis Krabben alles was sonst noch so im Meer zu finden ist. Natürlich haben wir jede Menge Köstlichkeiten bestellt und auch verdrückt, nur leider gibt’s hier keine brauchbaren Verdauungsschnapserl und daher sind vor allem Jogl und Gitti gerade am Verenden und hoffen, dass sie den morgigen Tag noch erleben dürfen!!!! ;-)

3 Responses to “Tag 11 – Bootstour durch die Naples Bay & Joe’s Crab Shack”

  1. Sailler Bua says:

    da ranger jochen am steuer. hihi

  2. birgitl says:

    ihr oamen!!! wir haben die woche genug schnapserl trunkn! ;)

  3. Hopl says:

    verenden is jo soooo wichtig…und verenden in florida kau jo ah wos schönes sein